LAUFzeit.team steht bereit

Wir sind on!

Endlich ist es soweit: LAUFzeit.team ist online gegangen. Wie es häufig so ist, mit leichter Verspätung – aber immer noch rechtzeitig. Dank des großartigen David Traens, der mich in die Untiefen von Word Press eingewiesen hat, ging es am Ende doch schneller als gedacht.

Homepage Screenshot

In den sieben Kategorien Start, Die Aktion, Termine, Blog, Partner und Fragen? halten wir euch von jetzt an immer auf dem Laufenden. Die sind mit Bedacht so gewählt. Auf Start liefern wir immer die aktuellsten Neuigkeiten aus dem Projekt. Zum Beispiel wurde kurz nach Neujahr bekannt, dass uns der deutsche Rekord-Marathonläufer Arne Gabius aus Tübingen im Projekt begleiten wird. Die Info steht freilich auf der Startseite.

Im Bereich Aktion gibt es noch einmal den gesamten Überblick über alles: Welche Bestandteile gehören dazu? Welche Services bieten wir? Einfach mal rechts durch die farbigen Elemente klicken.

Der Kalender unter Termine ist ebenfalls ne Wucht: Hier findet ihr sehr übersichtlich alle Veranstaltungen und Läufe, die ihr euch in den Kalender tragen solltet. Das geht im Übrigen auch ganz einfach per Klick. Die exakte Adresse findet ihr über beispielsweise über Google Maps ebenfalls im Kalender.

Im Blog, in dem wir uns gerade befinden, wird meine Wenigkeit das Projekt begleiten.  Als Chefredakteur der Kreiszeitung beschränkt sich mein tägliches Trainingsrevier im Wesentlichen auf die 0,024 Quadratmeter der Computertastatur. Demzufolge sind die Finger zumeist flinker unterwegs als die Beine. Als Quasi-Laufanfänger schildere ich die Aktion aus der ungeschönten Ich-Perspektive. Mal sehen, wie die Verwandlung von der gemütlichen Couch-Potato zur knackigen Pommes klappt. Hier könnt ihr sie jedenfalls literarisch verfolgen.

Die Teilnahme-Unterlagen mit allen Infos auch zu rechtlichen Fragen finden sich in der gleichnamigen Rubrik daneben. Und der Reiter auf der rechten Seite ist ebenfalls hilfreich: Hier könnt ihr Kontakt aufnehmen zu unseren Experten.